Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Bischöfliche Förderschule St. Josef Trier

Start ins neue Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das neue Schuljahr startet am kommenden Montag, den 17. August 2020.
Derzeit planen wir mit einem (eingeschränkten) Regelbetrieb.
Alle Schüler/innen werden gleichzeitig am Unterricht teilnehmen.
Es besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske (außer im Unterricht) und die Schüler/innen
sind angehalten, wenn immer möglich einen Abstand von 1,5m einzuhalten.
Ebenso besteht auch weiterhin Maskenpflicht im ÖPNV und in den Bussen von Omnitour.
Am Montag werden die Schüler/innen umfassende Informationen erhalten.

Trotz aller Umstände freuen wir uns nach so langer Zeit endlich wieder alle Schüler/innen hier im
Haus begrüßen zu können und mit der ganzen Schulgemeinschaft in das Schuljahr 2020/21 zu
starten.
Das Team der Bischöflichen Förderschule St. Josef Trier

Schön, dass Sie uns besuchen!

Wir sind eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen (Klassenstufen 1 - 9).

Wir wollen ein Angebot sein für Kinder und Jugendliche, bei denen besonderer Förderbedarf im Bereich des schulischen Lernens sowie des Lernverhaltens besteht.

Wir sind staatlich anerkannt und stehen gleichwertig neben den staatlichen Schulen - wollen aber nicht gleichartig sein.  Dabei legen wir besonderen Wert auf eine intensive und vertrauensvolle Elternarbeit.

Im Mittelpunkt unseres Unterrichts stehen stets unsere Schüler. Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten gilt es zu fördern. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Klassenstufe 9 erwerben unsere Schüler die "besondere Form der Berufsreife".

Auch wenn wir eine Privatschule sind, erheben wir kein Schulgeld. Zur Zeit lernen bei uns circa 80 Jungen und Mädchen in 7 Klassen.