Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Bischöfliche Förderschule St. Josef Trier

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

an dieser Stelle informieren wir Sie über den aktuellen Stand.(letzte Änderung 04.05.2020)

Wie Sie wahrscheinlich bereits aus den Medien erfahren haben, erfolgt die Öffnung der Schulen  ab 4. 5.   nur schrittweise. Begonnen hat heute unsere Abschlussklasse 9. Für alle anderen Klassen ist noch nicht klar, wann der Unterricht wieder beginnt. Wir informieren Sie, sobald wir Neues dazu wissen.
Bitte lesen Sie dazu unten den Elternbrief der ADD zum Schulbeginn .

Die für den 16. Mai vorgesehene Schulwanderung kann leider nicht stattfinden.

Falls Sie telefonisch ( 0651/28421) niemanden erreichen, setzen Sie sich bitte per Email mit uns in Verbindung unter
  foerderschule-st-josef(at)bistum-trier.de

Schön, dass Sie uns besuchen!

Wir sind eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen (Klassenstufen 1 - 9).

Wir wollen ein Angebot sein für Kinder und Jugendliche, bei denen besonderer Förderbedarf im Bereich des schulischen Lernens sowie des Lernverhaltens besteht.

Wir sind staatlich anerkannt und stehen gleichwertig neben den staatlichen Schulen - wollen aber nicht gleichartig sein.  Dabei legen wir besonderen Wert auf eine intensive und vertrauensvolle Elternarbeit.

Im Mittelpunkt unseres Unterrichts stehen stets unsere Schüler. Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten gilt es zu fördern. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Klassenstufe 9 erwerben unsere Schüler die "besondere Form der Berufsreife".

Auch wenn wir eine Privatschule sind, erheben wir kein Schulgeld. Zur Zeit lernen bei uns circa 80 Jungen und Mädchen in 7 Klassen.
 

Unseren aktuellen Elternbrief mit den Terminen für das Schuljahr 2019/20 finden Sie hier.