Aktuelles

Beim Klicken auf den weißen Button oben rechts erscheinen weitere Bilder.
Die einzelnen Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Entlassfeier der 9. Klasse am 15. Juni 2018

Unter dem Motto: Irgend was bleibt!! und kommt?? hatten die SchülerInnen der Klasse 9 zu ihrer Abschlussfeier eingeladen. Den Gottesdienst in St. Ambrosius gestalteten sie zusammen mit Gemeindereferentin Frau Bierau, ihrem Klassenlehrer Herrn Welter und der Musiklehrerin Frau Rupik. Auf den Bildern kann man erkennen, was die Schulabgänger bewegt, wenn sie die gewohnte Umgebung verlassen und Neuland betreten. Durch das Treppenhaus bis in den Saal wurden sie dann von Beifall klatschenden Mitschülern und Lehrern begleitet. Dort gab es Darbietungen von allen Klassen, die Auszeichnung des besten Schülers, die Verabschiedung der Schulelternsprecherin und natürlich die Zeugnisausgabe. Anschließend waren die Abgangsschüler mit ihren Familien zum Imbiss in die Schulküche eingeladen. Auch einige ehemalige Lehrer waren zur Verabschiedung gekommen. Wir wünschen unseren Abgangsschülern viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Weg. Bestimmt kommt der ein oder andere mal wieder zu Besuch an seine alte Schule!

Spiel- und Sportfest auf dem Gelände der Maximin-Schule am 26.05.

Am Samstag, 26. Mai fand unser Spiel- und Sportfest auf dem Sportplatz und in der Halle der St. Maximinschule statt. Es war strahlender Sonnenschein, am Anfang noch sehr angenehm aber nachher ganz schön heiß. Alle Schüler waren in Riegen eingeteilt und gingen mit ihrem Riegenführer zu den verschiedenen aufgebauten Sportstationen. Es gab Wurfspiele, Berg- und Talbahn, Geschicklichkeitsspiel, Wasserschießen, fußball-parcours, Basketball, Wasserstaffel, Torwand-Schießen und Wassertransport. Statt Punkten erhielten die Schüler bunte Bändchen die an einer langen Schnur festgeknüpft wurden. Zwischendurch in der Pause fuhr Frau Neuhaus mit dem Bollerwagen herum und verteilte kleine Wasserflaschen. Zum Mittagessen brachte Herr Laudwein, der frühere Hausmeister Kartoffelsuppe, Würstchen und Brötchen. Weil es so heiß war wollten die meisten aber nur Brötchen mit Würstchen und jede Menge Sprudel und Apfelsaftschorle. Einige Eltern haben uns sehr gut mit Ihrer Hilfe unterstützt . Es gab Kaffee und von den Eltern gespendete leckere Kuchen zum Nachtisch. Nach dem Essen wurden Spielangebote der Mobilen Spielaktion Konz aufgebaut. Besonders die Kleinen hatten damit ihren Spaß. Zum Schluss haben viele mit angepackt beim Aufräumen. Ein rundrum schönes Fest!

Bitburger 0,0 % Firmenlauf am 09.05.

Am Bitburger 0,0 % Firmenlauf war das Bistum Trier mit einigen Läufern, darunter auch einige unserer Schule vertreten. Man erkennt die Läufer des Bistums Trier an den pinken T-Shirts mit dem Bistumswappen. Bei gutem Wetter ging der Lauf über 5.2 km und endete an der Arena Trier. Hier gab es für alle Läufer kühles 0,0% Bitburger Bier und zum Schweiß abwischen und als Erinnerung  ein  großes Frottee-Handtuch. Es hat allen sichtlich Spaß gemacht.

Weiteres: